PHILOSOPHIE

Gemäß dieses Mottos sind unsere Workshops anschaulich und interaktiv. Die Teilnehmer gestalten die Inhalte selbst mit, sodass diese für sie greifbar und Anwendungsmöglichkeiten direkt erkennbar sind. Das Ziel ist nicht die Überfrachtung mit einer Vielzahl von Inhalten, sondern der Aufbau einer eigenen Handlungskompetenz im Hinblick auf individuelle Herausforderungen. Die Teilnehmer können so den Mehrwert der Maßnahme für sich selbst erkennen. Denn nur wer das „Warum“ versteht, wird das „Wie“ begreifen. Aus diesem Grund startet jeder Workshop mit dem Modul „Wünsche und Erwartungen“. Ohne das Grundkonzept zu weit zu verlassen, werden die Inhalte jedes Mal an diese angepasst. Auf diese Weise werden individuelle Bedürfnisse stets im Blick behalten.

 

Die Workshops gliedern sich jeweils in einen theoretischen Teil und praktische Übungen, bei denen die Teilnehmer das Erlernte direkt anwenden können. Durch den Einsatz verschiedener Medien wie Flip Charts, Power Point, Audioübungen, Gruppenspielen und Partnerübungen bleiben die Teilnehmer aufmerksam und motiviert.